Κατεβάστε δωρεάν 45.000 πίνακες ζωγραφικής από την National Gallery of Art

Η National Gallery of Art εφαρμόζει πλέον πολιτική ανοιχτής πρόσβασης στις ψηφιακές εικόνες των έργων τέχνης που εκτίθενται στην Πινακοθήκη.

Συνολικά, 45.000 έργα τέχνης είναι πλέον διαθέσιμα online και δωρεάν για οποιαδήποτε χρήση, εμπορική ή μη. Μπορείτε να κατεβάσετε ελεύθερα στον υπολογιστή σας, τις εικόνες των έργων που σας ενδιαφέρουν.

Πατήστε εδώ για να δείτε την ψηφιακή συλλογή.

Raphael-Madonna-Child-sisti

Advertisements

„Die Macht der Worte» – RTL Spot mit Peter Kloeppel für die Stiftung Lesen

Lesen zu können ist in Deutschland keine Selbstverständlichkeit: Rund 7,5 Millionen Erwachsene hierzulande sind funktionale Analphabeten, das heißt, sie sind nicht in der Lage, Texte zu verstehen und richtig zu schreiben. Damit fehlt ihnen eine wichtige Schlüsselkompetenz für die persönliche Entwicklung, für Bildung und für beruflichen Erfolg. Vor diesem Hintergrund machen RTL und die Stiftung Lesen in gemeinsamen TV-Spots ab 27. Januar 2014 Werbung für ein ganz besonderes Produkt: das Lesen.

Bekannte Gesichter aus dem Programm von RTL machen sich in sechs unterschiedlichen Trailern für das Lesen stark und fungieren so als Lese-Vorbilder für die Zuschauer. Mit dabei sind RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel, Comedian Bülent Ceylan sowie die Moderatoren Frauke Ludowig, Janine Steeger, Nazan Eckes und Steffen Hallaschka.

ΜΟΝΑΧΟ-MÜNCHEN

Η πρωτεύουσα της Βαυαρίας είναι μια πόλη ιδιαίτερα «φιλική προς τον χρήστη», με χαλαρούς ρυθμούς. Μόναχο σημαίνει business και μάλιστα hi tech business, όμως ταυτόχρονα σημαίνει και τεράστιες ποσότητες μπίρας στα Biergarten και στις τοπικές ταβέρνες Kneipes. Όμως το Oktoberfest και τα γιγάντια Brezel είναι απλώς το στερεότυπο της πόλης — και ίσως η λιγότερο ελκυστική πλευρά της. Το Μόναχο έχει ιστορία που χάνεται πίσω στο 12ο αιώνα, όμως έχει χτίσει μια πολυπολιτισμική προσωπικότητα, ένα παγκόσμιο χωριό ( Weltdorf το λένε οι ίδιοι ), όπου τα τελευταία μοντέλα αυτοκινήτων και το «βαθύ χρήμα» ( πέρα από τις πολυεθνικές, είναι κέντρο επιχειρήσεων αεροναυπηγικής, βιοτεχνολογίας και software ) δένουν όμορφα και χαμηλόφωνα με την πανταχού παρούσα Ιστορία και το βαυαρικό ρουστίκ. Αν χαρακτηρίζει μια λέξη το Μόναχο, αυτή είναι «Gemutlichkeit», δηλαδή άνεση. Θαυμάσια πάρκα και κήποι, κορυφαία μουσεία, πολυσυλλεκτική εστιατορική σκηνή, αγορές ( από τεράστια department stores μέχρι κουκλίστικα παζάρια, ιδίως τα Χριστούγεννα ), υπολογίσιμη καλλιτεχνική σκηνή και ικανοποιητική βραδινή ζωή. Το ιστορικό κέντρο καταστράφηκε σε μεγάλο βαθμό στον Β΄ Παγκόσμιο, αλλά ανοικοδομήθηκε με εκπληκτική πιστότητα: χαρακτηριστικά παραδείγματα ο καθεδρικός Frauenkirche και το δημαρχείο με το φημισμένο Glockenspiel, το ρολόι με τα αγάλματα που ζωντανεύουν σημαίνοντας τις ώρες. Το downtown περιβάλλεται από τη λεωφόρο-«δαχτυλίδι» Altstadtring, η οποία αντιστοιχεί στα αρχαία τείχη. Το δίκτυο από εμπορικούς πεζόδρομους από την Karlsplatz μέχρι τη Marienplatz, η κατοικία των Βαυαρών ηγεμόνων Residenz, τα παλάτια, το πανεπιστήμιο Ludwig-Maximilian με τις έξοχες λεωφόρους και την κλασάτη αγορά γύρω από τη Maximilianstrasse, μεσαιωνικοί ναοί και, βέβαια, οι Englischer Garten συνθέτουν ένα ιστορικό κέντρο-κόσμημα. Όσο για το καρτιέ της τέχνης Kunstareal, θα χρειαστείτε τουλάχιστον μισή ημέρα για να εξερευνήσετε καθένα από τα τέσσερα μουσεία του ( Alte Pinakothek, Pinakothek der Moderne, Neue Pinakothek, Museum Brandhorst ).Περισσότερα…

http://www.athinorama.gr/travel/world/destination.aspx?did=145&aid=831388

Geliebte Feinde Die Deutschen und die Franzosen

Geliebte Feinde Die Deutschen und die Franzosen

Das neue Leipzig Hip und cool in alten Bauten

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1997148/Das-neue-Leipzig?setTime=40.459

Leipzig ist aufgewacht. Vielleicht ein bisschen später als andere Großstädte. Aber dafür ist Leipzig jetzt cool und hip, während andere Städte schon wieder out sind. Leipzig ist sozusagen hellwach. „Ich glaube, Leipzig hat gehofft, viel schneller cool zu werden. Jetzt merkt man, dass die Stadt boomt und das hier was geht. Und das spürt die ganze Bevölkerung. Und deshalb glaube ich, dass hier ein Spirit ist“, sagt Campino, Sänger der Toten Hosen.

Akte M – Geheimsache Museum 5. Naturhistorisches Museum, London

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1997044/Akte-M—5.-Historisches-Museum%252C-London-

Im Vatikan wurde ein Kunstwerk mit ketzerischen Zeichnungen beschmiert und die Mona Lisa im Louvre muss nach mehreren Attacken hinter Panzerglas geschützt werden. Doch was war es, das die Attentäter beim Anblick der Kunstwerke derart ausrasten ließ? Und warum lies Napoleon ein Porträt erstellen, das komplett erlogen ist?

Die achtteilige Dokumentationreihe «Akte M – Geheimsache Museum» spannt den Bogen von der Geschichte über die Kunst bis zur Forschung, um die spannendsten Geheimnisse hinter den populärsten Kunstwerken dieser Welt zu lüften. Von der Sixtinischen Kapelle über die Totenmaske des Tutanchamun bis hin zu den mysteriösen Kellerräumen des Britischen Museums verbindet «Akte M – Geheimsache Museum» bekannte Fakten mit neuesten Erkenntnissen und wirft einen neuen Blick auf die Kunstschätze unserer Erde.

Sauerkraut

http://mediacenter.dw.de/german/video/item/1223763/Guten_Appetit_Deutschland_1_Sauerkraut/

Im ersten Teil der Serie dreht sich alles um das bekannteste deutsche Nationalgericht: Sauerkraut.

sauerkraut-salad-pic-001-1024x768

Expedition-Winter

ΧΕΙΜΩΝΑΣ-ΑΠΟΣΤΟΛΗ ΕΞΕΡΕΥΝΗΣΗΣ Expedition-Winter

Die Dokumentation folgt dem Weg der winterlichen Kälte von Sibirien über Norwegen und Island bis zu uns nach Deutschland.

 

 

Rudolf Diesel und sein Motor, der die Welt bewegt

Seine Erfindung ist heute das Rückgrat unserer Weltwirtschaft: Der Dieselmotor, den Rudolf Diesel Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt hat, treibt heute nicht nur Lkw, Pkw, Traktoren oder auch Hochseeschiffe an, sondern auch Kraftwerke, die auf der ganzen Welt Strom und Wärme produzieren. Doch der Erfolg seiner Erfindung hat dem idealistischen Tüftler selbst letztlich kein Glück gebracht.

Ursprung der Technik – Autos und Flugzeuge – Dokumentation

Überraschende archäologische Funde und antike Manuskripte führten Historiker kürzlich zu neuartigen Schlüssen hinsichtlich der Technologie, die die Menschen der Antike nutzten, um von einem Ort zum anderen zu gelangen. Es ist bekannt, dass in der damaligen Welt Schiffe sehr weit entwickelt waren, aber welche Technik nutzten die damaligen Menschen um sich zu Land fortzubewegen? Und wie konnten sie Baumaterialien und Güter transportieren? Dieser Sendung zeigt Erstaunliches über die Entwicklung der komplexen Methoden, mit denen die Menschen des Altertums ihre Transportprobleme lösten.